WolleGarten


   Aug 03

Stinos für mich …

…sind nach einem großen Kampf auch endlich fertig geworden.Ich brauchte dazu mehrere Anläufe. Am Anfang war es wohl nicht mein Tag.
1.Versuch) Bis zur Ferse – Krallengewichte zu doll angezogen – alle Maschen am hinteren Nadelbett weg = aufribbeln

2.Versuch) Bund fertig – Umhängeschlitten – vergessen das untere Bett auf H zu stellen – Jede 2.Masche weg = aufribbeln

3.Versuch) Bund umgehängt und festgestellt, dass ich anstelle von 34 Maschen auf der rechten Seite 39 Maschen hatte = an dieser Stelle suchte ich verzweifelt jemanden der es wieder aufribbelte – ich hatte keine Lust mehr.

4.Versuch) Endlich geschafft. Und die sind so weich wie kaschmir. Tragen sich ausgesprochen gut.Habe noch einmal von dieser selbs gefärbten (weiß heute nicht mehr von wem) Wolle und werde noch ein Paar stricken. Allerdings hoffe ich, dass das dann besser und beim 1. Versuch funktioniert.

Share

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.