WolleGarten

Archive for the 'Damenbekleidung' Category


   Mai 11

Schuhe für Alle

sind in den letzten Tagen nach einer Anleitung entstanden. Da sieht man mal wieder, was es ausmacht, eine andere Nadelstärke und Wolle mit unterschiedlichen Lauflängen zu verwenden. Und dann gehen die auch noch super schnell. Für die kleinen braucht man pro Paar maximal 4 Stunden. Für die großen in Größe 43 und 37 a bissl […]

Share Read the rest of this entry »

   Feb 09

Neue Mützen und …

… ein Babyset habe ich dann auch schon wieder fertig. Über die Mützen kann man streiten. Mir gefallen nicht alle. Aber wenn das Jemand so möchte …. Das Babyset war von Muster und Farbe vom Auftraggeber vorgegeben. Die Merino-Wolle sorgt dafür, dass der neue Erdenbürger es schön warm hat. Außerdem habe ich mir als guten […]

Share Read the rest of this entry »

   Aug 03

Stinos für mich …

…sind nach einem großen Kampf auch endlich fertig geworden.Ich brauchte dazu mehrere Anläufe. Am Anfang war es wohl nicht mein Tag. 1.Versuch) Bis zur Ferse – Krallengewichte zu doll angezogen – alle Maschen am hinteren Nadelbett weg = aufribbeln 2.Versuch) Bund fertig – Umhängeschlitten – vergessen das untere Bett auf H zu stellen – Jede […]

Share Read the rest of this entry »

   Feb 06

Die neuen Mützen …

      … aus dem vorigen Jahr und diesem Jahr habe ich Euch bisher vorenthalten. Das möchte ich hiermit ändern. Ich habe einfach im Internet mehrere Anleitungen gelesen – das Prinzip erkannt und los gelegt. Allerdings kommt man hier mit der mathematischen Grundlage des Kreisumfangs nicht ganz so weiter wie gewünscht. Aus noch nicht […]

Share Read the rest of this entry »

   Jan 15

Ein Dreiecktuch …

wurde in der Facebook-Gruppe für Maschinen- stricken als Nadeltest gestrickt. Dieses Tuch kommt gerade von den Nadeln. Obwohl es glatt rechts gestrickt ist rollt es sich nur ganz wenig. Gespannt wurde es auch noch nicht. Aber es ist in diesem ungespannten Zustand ca. 3 x 1 Meter groß. Und so haben wir gestrickt: Ich benutze […]

Share Read the rest of this entry »

   Feb 22

Der gehäkelte Ponchopullover …

… ist dann wohl mein Gesellenstück im Häkeln obwohl er gestrickte Bündchen hat. Eine Anleitung dafür habe ich nicht gefunden. Aus diesem Grund habe ich mich an die Vorgaben von gestrickten Teilen orientiert. Dann musste ich mir alles selber ausknobeln. Darum nenne ich es mein Gesellenstück. Ich habe dabei sehr viel über Häkeln gelernt. Der […]

Share Read the rest of this entry »

   Feb 03

Die Dame von Welt …

trägt Beinstulpen. Ich trage unter Hosen immer Socken. Leider bedecken diese nicht so ganz meine kälteempfindlichen Waden. Darum dachte ich mir – strick dir doch mal Stulpen. Obwohl die Stulpen schon einige Tage fertig sind und es ja auch wahrlich kalt war, wärmen sie bisher nur die Plastefüße. Nun wird es wärmer und ich brauche […]

Share Read the rest of this entry »

   Jan 05

Ein paar Kleinigkeiten …

… zum Jahresanfang. 100% Alpaca-Stulpen für mich. Die schönste Farbe ist es nicht. Aber dafür sind sie superwarm. Allerdings ging der Versuch schief, damit Gummibärchen zu essen. Man hat immer die langen Fusseln der Wolle mit im Mund. Das lassen wir dann demnächst mal bleiben. 😉 Die Socken aus 100% Baumwolle und der Pulli mit […]

Share Read the rest of this entry »

   Dez 24

Weihnachtsgeschenke …

… gibt es bei uns nicht. Aber ich habe mir gedacht, wenn ich eingeladen bin zum Weihnachtsessen, dann kann ich auch ein paar „Mitbringsel“ dabei haben. Über die Socken braucht man nicht viel sagen. Es sind eben „stinoS“. (stinknormale Socken). Die weißen Bettsocken und Stulpen sind aus 100% feinste Merino von meiner Lieblingsfirma Rellana(C). Es […]

Share Read the rest of this entry »

   Dez 15

Socken für mich …

… habe ich gestern fertig genadelt. Heute, es ist ja wieder mal A..kalt, trage ich sie schon. Wunderbar warm und weich. Auch dafür gab es keine Anleitung – nur ein Muster aus einem der hier sehr zahlreich stehenden Musterbücher. Wolle ist wieder Samantha von Rellana(C). Noch ist davon genügend vorhanden. Und mir schwirren noch ein […]

Share Read the rest of this entry »

   Nov 22

Stulpen fertig …

… und noch etwas anderes mit der gleichen Wolle angeschlagen. Die Wollmeisen müssen weiter warten. Die Stulpen habe ich schon „probe-getragen“. Ich kann Euch sagen – sowas von weich und warm. Das ist auch der Grund, warum ich mir von dieser Wolle noch etwas mehr besorgen werde. Ein noch etwas größeres Bild gibt es in […]

Share Read the rest of this entry »

   Nov 21

Ein Stulpen …

… konnte ich heute trotz intensiven Lesens in Foren fertig stellen – nur noch Fäden vernähen. Nein, es ist keine Wollmeise. Das ist ein anderes meiner Lieblingsgarne. „Samantha“ von Rellana (C) – superweiche 55% Merino/LL 120m. Strickt sich superschnell. Und da es draußen auf dem Balkon immer so kalt ist wollte ich so schnell wie […]

Share Read the rest of this entry »

   Okt 26

Es ist morgens so kalt …

… sagt Nachbars Oma. Und damit hat sie Recht. Aus diesem Grund gibt es einen schnell gestrickten „Gartenschal“ vom „Wollegarten“ für die nette alte Dame. Ab morgen kann sie dann mit warmen Hals durch den Garten spazieren. Vielleicht kommen ja auch noch ein paar Marktfrauenhandschuhe/Stulpen dazu. Mal sehen, wie ich Zeit habe. Ich suche dringend […]

Share Read the rest of this entry »

   Okt 18

Damenkurzsocke

So. Diesen Tag habe ich dann mal mit ein Paar Socken fast beendet. Meine Überlegung mit dem farbigen Rand war folgender. Hat man mehrere Paare von diesen schwarzen Socken hat jedes Paar einen anderen Rand und man weiß, welche zusammen gehören wenn sie zum Beispiel aus der Wäsche kommen. Und nun setze ich mich auf […]

Share Read the rest of this entry »

   Okt 18

Das Bild ist verschwommen …

Aber superwarm sind meine neuen Stulpen. Tja, nun muß nur noch Jemand kommen, der den zweiten mal zusammen näht. Ich habe nun keine Zeit mehr weil ich mich mal um meine Küche kümmern muss. Naja, vielleicht nach dem Essen …. Share

Share Read the rest of this entry »

   Aug 30

Sehr unzufrieden …

bin ich mit dem Pullover, den ich mir im Mai aus einem Seide-Merino-Bändchengarn gestrickt habe. Da es heute s…kalt war, dachte ich mir – der ist schön warm, den könnte ich heute gut tragen. Nach einigen Stunden des Tragens hatte ich das Gefühl, er wäre bestimmt 10 cm länger und auch um einiges breiter geworden. […]

Share Read the rest of this entry »

   Mai 26

Nun ist er neu ….

… der Kragen an meinem kurz vorher vorgestellten Pullover. Obwohl es auf dem Bild so ausschaut als wäre die Mittelmasche nicht Ordnung, kann ich die Richtigkeit der gleichen vermelden. Es sieht nur so aus – sie ist gerade. Irgendwie muss das Teil falsch gelegen haben. Ist mir aber nicht aufgefallen. Share

Share Read the rest of this entry »

   Mai 24

Mein Experiment

der besonderen Art, welches ich weiter vor schon angekündigt hatte. Ohne Maschenprobe …. messen an der Maschine …. brrrrrrr …………… Es ging gut. Entstanden ist dieser Pullover aus weichem Bändchengarn. (In Natura etwas heller als auf dem Bild) Passt wie angegossen …. aber trotz dem nicht zur Nachahmung empfohlen. Share

Share Read the rest of this entry »

   Mai 20

Und weil es so schön war ….

gleich noch ein fertiges Projekt. Ihr sollt ja nicht glauben dass ich mich ausruhe. Gestrickt aus no-name Lurexwolle mit der Maschine.Das Muster ist aus der KH 940. Zusammenstellung ist eine eigene Idee.Nur am Kragen ist noch ein Fehler. Den mache ich wohl noch mal auf und stricke es noch mal neu. Share

Share Read the rest of this entry »